AGB

Lieferungs- u. Geschäftsbedingungen

Anerkennung der Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Unsere Verkäufe basieren auf den nachstehenden Bedingungen. Abweichungen oder mündlich getroffene Nebenabsprachen sowie Vertreter – Zusagenbedürfen unserer schriftlichen Bestätigung. Bedingungen der Besteller können wir nicht anerkennen, auch dann nicht, wenn von uns aus nicht ausdrücklichwidersprochen wird. Der Besteller erkennt durch die Erteilung seines Auftrages unsere Bedingungen an.

Angebote

Unsere Angebote sind freibleibend, der Katalog ist Bestandteil unseres Angebotes. Maßangaben sowie Abbildungen, Zeichnungen und Daten sind – soweitnicht ausdrücklich bestätigt – für die Ausführung unverbindlich; Sie können jederzeit und ohne besondere Anzeige geändert werden.

Preise

Unsere Preise sind freibleibend. Sie verstehen sich incl. der Mehrwertsteuer. Wir behalten uns eine Berichtigung unserer Preise vor, sofern bis zum Tage derLieferung Änderungen in den Grundkosten – Rohmaterial, Energie, Löhne etc.- eintreten.

Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb 14 Tagen. Im Falle des Zahlungsverzuges haben wir das Recht, weitere Lieferungen zurückzuhalten undVerzugszinsen zu berechnen. Die Höhe der Zinsen berechnet sich mit 4% über dem jeweiligen Diskontsatz der Landeszentralbank. Die Zurückhaltung von Zahlungen oder die Aufrechnung wegen irgendwelcher Gegensprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.

Lieferung und Versand

Grundsätzlich liefern wir ab Produktionsstätte, ausschließlich Verpackung, Porto u. Versicherung. Falls keine besondere Vorschrift gegeben wird, wählen wirden günstigsten Versandweg. Versand erfolgt nur auf Gefahr des Bestellers.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung ohne Rücksicht auf den Rechtsgrund unser Eigentum. Pfändungen oder andere Beeinträchtigungenunseres Eigentums sind uns unverzüglich mitzuteilen. Der Besteller, ist, solange er sich nicht in Verzug oder Zahlungsschwierigkeiten befindet, zurVeräußerung der Ware im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr berechtigt. Veräußert der Besteller die in unserem Vorbehaltseigentum stehende Ware, werdendie durch Veräußerung entstehenden  Forderungen schon jetzt an uns abgetreten, ohne dass es im Falle der Veräußerung einer ausdrücklichen Bestätigungbedarf. Bis zur endgültigen und vollständigen Bezahlung der Ware steht uns das Recht zu, die Räumlichkeiten des Bestellers zu betreten und die Warenötigenfalls wieder an uns zu nehmen.

Lieferzeit – Liefermöglichkeit

Lieferfristangaben sind annähernd und ohne Verbindlichkeit für uns. Verzugsspesen und Schadenersatzansprüche bei Lieferverzögerungen können gegen unsin keinem Fall geltend gemacht werden. Teillieferungen sind zulässig.

Höhere Gewalt

Streik und Aussperrung, Katastrophen, Betriebsstörungen, Materialmängel oder Verkehrsmängel entbinden uns von allen Verpflichtungen.

Mängelrügen

Beanstandungen werden nur entgegengenommen, wenn sie umgehend, d.h. sofort nach Erhalt der Sendung, angezeigt werden. Ein Recht auf Wandlung oderMinderung steht dem Besteller nicht zu. Über den Warenwert hinausgehende Ansprüche können nicht gestellt werden.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle sich aus dem Liefergeschäft ergebende Verbindlichkeit und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit demLiefergeschäft ist München

Warenrücksendungen

Warenrücksendungen  werden nur angenommen, wenn diese franko zurückgesandt werden und die Rücksendung mit uns abgesprochen ist. DieWiederaufbereitungskosten stellen wir Ihnen in Rechnung, mindestens jedoch 10% des Warenwertes.

Zusätze

Bei größeren Bestellungen oder Spezialanfertigungen behalten wir uns eine Anzahlung von 30% des Lieferumfanges vor. Bei Aufträgen, die für Rechnungeines Dritten ausgeführt werden, haftet der Besteller neben dem Dritten als Selbstschuldner. Sonder- und Spezialanfertigungen können nicht umgetauschtoder zurückgenommen werden.

Kommentare sind geschlossen.