Material und Verarbeitung

Echtleder ist noch immer das am meisten gefragte Material in meiner Sattlerei. Es gibt Echtleder in vielen Farben, Materialstärken und Narbungen. Es ist sehr robust und widersteht je nach Gerbprozess und Imprägnierung problemlos Witterungseinflüssen. Bei der Auswahl der Lederhäute achte ich auf ein möglichst makelloses Erscheinungsbild. Dennoch gehören kleine Abweichungen zu einem guten Leder dazu und zeichnen dieses als Naturprodukt aus. Nach längerer Nutzung nimmt jedes Naturleder eine Patina an. Dies können je nach Leder Glanzstellen, Farbabweichungen oder ein gewisse Speckigkeit sein. Dieser Prozess ist völlig normal und verleiht dem Material seine Einzigartigkeit. In meiner Sattlerei habe ich ständig eine große Auswahl hochwertiger Echtleder vorrätig. Sollte ein bestimmtes Leder nicht vor Ort verfügbar sein, können Sie aus den Musterkatalogen namhafter Anbieter Ihr Wunschleder aussuchen und vor Ort entscheiden, welches Leder zu Ihnen bzw. Ihrem Fahrzeug oder Mobiliar passt.

Seit einigen Jahren verarbeite ich zunehmend auch hochwertige Kunstleder uns synthetische Materialien. Diese bieten eine Vielzahl außergewöhnlicher, teils mehrdimensional strukturierter Oberflächen, die sich mit echtem Leder nicht realisieren lassen.

Besonders spannend wird es, wenn man beide Materialien geschickt miteinander kombiniert und die jeweils besten Eigenschaften miteinander vereint. Hierzu ist viel Erfahrung notwendig, da jedes Material bei Nässe, Wärme und Kälte andere Eigenschaften hat und entsprechend unterschiedlich reagiert.

Zur weiteren Veredelung nahezu aller Materialien biete ich auch hochwertige Stickereien an. Dabei arbeite ich eng mit Partnerunternehmen zusammen, die auch für namhafte Autohersteller Stickereien in Erstausrüsterqualität produzieren.

Neben den Bezugsstoffen Leder und Kunstleder, habe ich stets eine Vielzahl an Knöpfen, Ösen, Ringen, Beschlägen und anderen Zubehörteilen vorrätig. Daher kann ich Ihnen vor Ort schon einen ersten Eindruck von meinem finalen Werk mitgeben.

Sie sehen, ein Besuch bei Sattlerei SAM lohnt sich.

  • Material Sattlerei SAM(1)
  • Material Sattlerei SAM(2)
  • Material Sattlerei SAM(3)

Kommentare sind geschlossen.